Frisch­gepresste Orangensäfte

Sensorische Beur­teilung: Sehr frisch bis gärig

1

Frisch­gepresste Orangensäfte Alle Testergebnisse für Gepresste Orangensäfte 08/2012

  • Optimal. Ein sehr guter frisch­gepresster Orangensaft riecht besonders fruchtig und hat Frucht­fleisch. Er riecht und schmeckt kräftig nach frischer Orange. Sein Geschmack ist fruchtig-säuerlich, aromatisch, erinnert an voll­reife Früchte. Im Test erfüllte nur ein Orangensaft diese Kriterien – der von Oase Saft­bar.
  • Punkt­abzüge. Gab es im Test zum Beispiel für Säfte, die nicht nach frischer Orange rochen oder schmeckten oder arm an Aroma waren.
  • Mangelhaft. Mit dieser Note fiel nur der Saft von Saft Schubser durch. Er roch gärig und deutlich nach Banane, schmeckte bitter und deutlich nach anderen Früchten, aber auch nach Orangensaft.
1

Mehr zum Thema

  • Keime in Lebens­mitteln So schützen Sie sich vor Krankmachern

    - Sie siedeln auf Fleisch, Fisch, Eiern, Salat und sind eine unsicht­bare Gefahr: Keime in Lebens­mitteln können – je nach Typ und Menge – krank machen, ja sogar...

  • Müll vermeiden Bienenwachs­tücher sind keine Lösung

    - Eine Salatschüssel abdecken, ein Butterbrot einwickeln, – viele Umwelt­bewusste nutzen neuerdings Bienenwachs­tücher statt Frisch­haltefolie. Die Tücher sind aus...

  • Veggie-Brot­aufstriche im Test Viel Gutes aus Linsen, Pilzen, Paprika und Tomaten

    - Veggie-Brot­aufstriche werden immer beliebter. Die Stiftung Warentest hat 25 pflanzliche Brot­aufstriche der vier meist­verkauften Geschmacks­richtungen getestet: Tomate,...

1 Kommentar Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Tubaman am 25.07.2012 um 16:41 Uhr
"Dieser Artikel ist hilfreich" - Naja...

Naja, ein Regionaltest ist bei einem Deutschland weit erscheinenden Magazin für die Masse nur bedingt hilfreich, finde ich...