Freibeträge Mehr netto im Monat

Inhalt
Freibeträge - Mehr netto im Monat

Fast 90 Prozent aller Arbeitnehmer, die eine Steuer­erklärung abgeben, bekommen Geld zurück, im Schnitt knapp 1 000 Euro. Das finden alle Betroffenen super – noch besser wäre es aber, wenn sie im Jahresverlauf gar nicht erst so viel Steuern zahlen müssten. Das geht mit Freibeträgen: Die lassen sich vorab auf der Steuerkarte eintragen. Der Arbeitgeber muss sie dann beim monatlichen Gehalt berücksichtigen. Arbeitnehmer haben dadurch mehr Netto in der Tasche. test sagt, wie das Eintragen der Freibeträge funktioniert und welche Beträge möglich sind.

Mehr zum Thema

  • Frei­beträge beantragen Sofort mehr Geld

    - Ob Kosten für Arbeitsweg, Kitabeiträge oder Unterhalt – zusätzliche Frei­beträge für solche Ausgaben bringen Angestellten gleich mehr Netto. Sehr attraktiv ist der Antrag...

  • Sonder­ausgaben Rentenzahlung, Spenden und Riester senken Steuerlast

    - Mit einem Potpourri aus Vorsorgeaufwendungen, Kirchen­steuer, Kinder­betreuung, Unterhalt und Spenden lässt sich Steuern sparen. So machen Sie diese Posten geltend.

  • Steuer­jahr 2019 Steuererklärung für Rentner – das müssen Sie wissen

    - Am Finanz­amt führt im Ruhe­stand oft kein Weg vorbei. Doch die Steuern lassen sich auf ein Minimum drücken. Die Steuer­experten der Stiftung Warentest sagen, warum es...