Franzosen trinken weniger Bordeaux, Beaujolais und Co. Nach einer Studie des französischen Land­wirt­schafts­ministeriums greifen nur noch 17 Prozent regel­mäßig zu Wein, 4 Prozent weniger als 2005. Vor allem zu täglichen Mahl­zeiten werde Wein seltener aufgetischt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2 Nutzer finden das hilfreich.