Bettina B., Koblenz:
Ich ziehe demnächst aus. Mein Vermieter möchte daher die Wohnung neuen Interessenten zeigen. Er verlangt, dass ich dafür zweimal die Woche vormittags zuhause bin. Ich bin jedoch berufstätig und will mir nicht freinehmen. Muss ich auf sein Angebot eingehen, ihm ­alternativ einen Wohnungsschlüssel zu geben?

Finanztest: Nein. Ihr Vermieter hat kein Recht auf einen Wohnungsschlüssel. Sie müssen ihm zwar Zutritt zu Ihrer Wohnung ermöglichen. Die Besichtigungstermine muss der Vermieter aber mit Ihnen absprechen. Dabei muss er auf Ihre Berufstätigkeit Rücksicht nehmen und die Termine zum Beispiel auf die Abendstunden legen. ­Außerdem muss er die Besich­tigung einige Tage vorher ­ankündigen.

Sinnvoll ist es, wenn sich an dem Besichtigungstermin gleich mehrere Personen die Wohnung ansehen, so dass der Vermieter Ihnen nicht mehr als einen Termin pro Woche zumuten muss. Wie viele Besucher Sie gleichzeitig in die Wohnung lassen, dürfen Sie selbst bestimmen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 317 Nutzer finden das hilfreich.