Frage + Antwort Meldung

Klaus M., Dresden:

Viele Selbstständige sind in Schwierigkeiten. Kann ihre Altersvorsorge gepfändet werden, wenn sie Schulden nicht zurückzahlen können? 

Finanztest: Das kommt auf die Art der Altersvorsorge an. Das für eine staatlich geförderte Rürup-Rente angesparte Kapital kann nicht gepfändet werden. Dagegen ist die Kapitallebensversicherung eines Selbstständigen nicht vor Pfändung geschützt. Er muss sie kündigen und mit dem Geld die Schulden tilgen.

Das ist besonders bitter, wenn sie als Altersvorsorge und zugleich als Sicherheit für einen Kredit dient.

Zwar hat die letzte Bundesregierung noch ein Gesetz auf den Weg gebracht, das Kapitallebensversicherungen von Selbstständigen pfändungssicher machen soll. Wegen des vorzeitigen Endes der vergangenen Legislaturperiode ist es aber nicht in Kraft getreten. Nun muss das Gesetzgebungsverfahren noch einmal Bundestag und Bundesrat durchlaufen. Das kann dauern.

Das angesparte Geld für eine Rürup-Rente ist dagegen sicher vor einer Pfändung. An das Kapital kommt kein Gläubiger heran.

Darüber, für wen sich die ­ Rürup-Rente lohnt, informiert ­Finanztest.

Dieser Artikel ist hilfreich. 58 Nutzer finden das hilfreich.