Karl Alexander M. aus Köln: Wie werden meine Zinserträge versteuert, wenn ich Spargeld bei der Amsterdam Trade Bank anlege? Fallen die Steuern im Ausland an oder werden die Zinsen in voller Höhe überwiesen und in Deutschland versteuert?

Finanztest: Die Amsterdam Trade Bank zieht keine Steuern für Kapitalerträge ab. Alle erwirtschafteten Zinsen werden von der Bank zu 100 Prozent Ihrem Internet-Tagesgeldkonto gutgeschrieben. Sie müssen die Zinserträge dann in Ihrer jährlichen Einkommensteuererklärung dem Finanzamt melden. Auf Beträge, die über dem Sparerpauschbetrag von 801 Euro für Alleinstehende und 1 602 Euro für Ehepaare liegen, werden dann 25 Prozent Abgeltungsteuer fällig.

Die Amsterdam Trade Bank meldet die Finanzdaten deutscher Kunden einmal jährlich den niederländischen Steuerbehörden. Diese leiten sie an die deutschen Finanzämter weiter. So soll Steuerbetrug vermieden werden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 151 Nutzer finden das hilfreich.