Frage und Antwort Meldung

Michael B. aus Berlin: Wenn sich die Abfahrt eines Fernbusses verspätet oder eine Busfahrt annulliert wird, bekomme ich dann wie bei Flugreisen eine Entschädigung?

Finanztest: Nein, in der Regel nicht. Geht es um eine Fahrt von mindestens 250 Kilo­meter Wegstrecke, muss Ihnen das Busunternehmen die Wahl geben zwischen der Erstattung des Fahr­preises und der schnellst­möglichen Alternative zur Weiterreise. Nur wenn Sie diese Wahl nicht bekommen, erhalten Sie zusätzlich zur Erstattung eine Entschädigung in Höhe von 50 Prozent des Preises.

Die Wahl­regelung gilt, wenn sich die Abfahrt des Busses um mehr als zwei Stunden verzögert, Ihre Fahrt gestrichen wird oder über­bucht ist.

Flugreisenden steht bei einer Annullierung oder großen Verspätung immerhin eine pauschale Entschädigung von bis zu 600 Euro pro Flug­gast zu. Ihre Höhe hängt von der Flug­strecke, aber nicht vom Flugpreis ab.

Dieser Artikel ist hilfreich. 4 Nutzer finden das hilfreich.