Frage und Antwort Pflege unter Palmen – zahlt die Versicherung auch in Thai­land?

21.05.2013
Frage und Antwort - Pflege unter Palmen – zahlt die Versicherung auch in Thai­land?

Frage: Gibt es Versicherungen, die die Pflege­kosten zum Beispiel auch in Thai­land über­nehmen? Und sind die Rege­lungen über­all im Ausland gleich?

Finanztest: In unserem Test privater Pflegetagegeldversicherungen gibt es einige Angebote, die auch bei dauer­haftem Aufenthalt im außer­europäischen Ausland ohne besondere Zusatz­ver­einbarungen leisten. Andere Versicherer dagegen verlangen eine besondere Vereinbarung zur Pflege im Ausland und eventuell einen Aufpreis.

Bedenken Sie aber, dass Sie im außer­europäischen Ausland kein Geld aus der gesetzlichen Pflege­versicherung erhalten werden.

Das Pflegegeld aus der gesetzlichen Pflege­versicherung können Versicherte nur im europäischen Wirt­schafts­raum und in der Schweiz beziehen. Sie haben aber auch dort keinen Anspruch auf die Pflegesach­leistungen, das heißt zum Beispiel die Pflege durch einen ambulanten Pflege­dienst oder die Heim­kosten.

21.05.2013
  • Mehr zum Thema

    Pfleg­etagegeld­versicherung im Vergleich Die besten Tarife für die private Zusatz­versicherung

    - Eine Pfleg­etagegeld­versicherung hilft bei den Pflege­kosten. Versicherte sollten aber steigende Beiträge bewältigen können. Stiftung Warentest hat die Tarife Anfang...

    Pflege­versicherung Wann sie leistet, was sie kostet

    - Wird ein Mensch pflegebedürftig, braucht er Hilfe – von Familien­mitgliedern oder Pflegefach­kräften. Finanzielle Unterstüt­zung bietet die gesetzliche Pflege­versicherung.

    Rente für pflegende Angehörige Diese Renten­ansprüche haben Pflegende

    - Die Pflegekassen zahlen Rentenbeiträge für ehren­amtlich Pflegende. Die Stiftung Warentest nennt die Voraus­setzungen und zeigt, wie die Monats­rente im Einzel­fall steigt.