Andreas R. aus Stutt­gart: Was muss ich tun, wenn ich meinen Körper nach meinem Tod einem wissenschaftlichen Institut über­lassen möchte?

Finanztest: Wenn Sie Ihren Leichnam einem medizi­nischen Institut zu Lehr- und Forschungs­zweck über­lassen möchten, müssen Sie schon zu Lebzeiten einen Vertrag mit dem Institut abschließen. Die Bedingungen sind unterschiedlich. Bei einigen Instituten müssen die künftigen Spender etwa ein Mindest­alter haben, damit die Wissenschaftler nicht zu lange auf den Körper warten müssen. Den Vertrag können Sie jeder­zeit widerrufen, jemand anders nicht.

Das medizi­nische Institut über­nimmt im Gegen­zug oft die Bestattungs­kosten.

Ihr Vorhaben sollten Sie mit Ihren engsten Angehörigen besprechen. Denn die Beiset­zung nach einer Körperspende findet erst Monate oder sogar Jahre nach dem Tod statt. Künftige Körperspender erhalten einen Spender­ausweis, den sie immer bei sich tragen sollten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 11 Nutzer finden das hilfreich.