Frage und Antwort Grüner Fonds­sparplan

Guido B. aus Gera möchte von Finanztest wissen: Welche welt­weit anlegenden ethisch-ökologischen ETF gibt es als Sparplan und was kosten sie?

Finanztest: Vier Anbieter haben einen Sparplan auf einen Aktien­indexfonds mit ethisch-ökologischem Anspruch, den iShares Dow Jones Global Sustainability Screened Ucits ETF (Isin DE 000 A1J B4P 2): die Onlinebroker Flatex, 1822direkt, S Broker und die FIL Fonds­bank.

Bei den drei Onlinebrokern sind die Depots kostenlos. Bei Flatex ist derzeit auch die Sparplan­ausführung kostenlos, regulär verlangt der Broker 90 Cent. Teuer ist dieser Dienst bei 1822direkt für kleinere Sparraten zwischen 50 und 100 Euro. Egal, wie hoch seine Sparrate ist, der Anleger zahlt immer 2,95 Euro. S Broker der Sparkassengruppe verlangt 2,5 Prozent der Sparrate. Bei der FIL Fonds­bank sind für ein Depot mindestens 25 Euro im Jahr fällig und pro Ausführung 0,55 Prozent der Sparplanrate.

Mehr zum Thema

  • Geld anlegen mit Finanztest Das Pantoffel-Portfolio – bequem und krisen­fest

    - Das Pantoffel-Portfolio ist einfach, bequem und eignet sich für jeden! Hier erfahren Sie alles, um mit der Anlage-Idee von Finanztest loszulegen.

  • ETF-Sparplan-Vergleich Mit kleinen Beträgen groß investieren

    - Wer Monat für Monat Geld in Aktien steckt, hat auf lange Sicht gute Rendite-Aussichten. Unser ETF-Sparplan-Vergleich bietet aktuelle Konditionen und Experten-Tipps.

  • CosmosDirekt Flexible Vorsorge Smart Invest

    - „Der bessere Fonds­sparplan“ und „ETF-Pakete nach Empfehlung der Stiftung Warentest“ – so wirbt CosmosDirekt für eine fonds­gebundene Renten­versicherung. Wir haben uns...