Uwe Sch., Ulm: Als ich in Südostasien mit der Postbank Sparcard an einem Visa-Automaten Bargeld gezogen habe, musste ich eine Gebühr ­bezahlen. Das widerspricht Ihrer Empfehlung und der Werbung der Postbank, mit der Karte könne man zehn Mal im Jahr im Ausland entgeltfrei Bargeld ziehen! Wie kann das sein?

Finanztest: Ein anderer Leser hat uns dasselbe wie Sie aus den USA berichtet. Auf Nachfrage erläuterte die Postbank, dass weder sie noch ihr Partner Visa den Kunden mit einer Geldautomatengebühr belasteten. Es könne aber vorkommen, dass die ausländischen Automatenbetreiber Gebühren erheben. Das werde in der Regel für den Kunden beim Abheben kenntlich gemacht.

Die Postbank könne auf diese Gebühr keinen Einfluss nehmen. Sie weise im Preisverzeichnis daraufhin, dass solche Fremdgebühren möglich sind.

Tipp: Erscheint ein Gebührenhinweis auf dem Bildschirm, versuchen Sie den ­Vorgang abzubrechen. Dann können Sie einen anderen Automaten nutzen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 373 Nutzer finden das hilfreich.