Frage + Antwort Mehr Volumen durch Lippenstift?

26.04.2007

Manch moderner Lippenstift verspricht, schmale Lippen praller und voluminöser erscheinen zu lassen. Diese sogenannten Volumen-Booster enthalten zusätzlich zu hohen Anteilen an Pigmenten oft auch Substanzen, die die Durchblutung der Lippenpartie etwas ankurbeln und sie damit üppiger wirken lassen, zum Beispiel Ingwerwurzelöl, Cayennepfeffer oder Zimt. Auch durch Glitzerpartikel, die das Licht reflektieren, sollen die Lippen optisch mehr Volumen bekommen.

Wunder darf man allerdings nicht erwarten. Die beobachteten Effekte sind eher minimal, manche Anwenderin verspürt kurz nach dem Schminken mit dem Volumen-Booster ein leichtes, schnell vorübergehendes Kribbeln in den Lippen. Und das war es dann auch.

26.04.2007
  • Mehr zum Thema

    Lippen­pflege für Kinder Nur zwei Stifte über­zeugen im Test

    - Wenn es draußen kalt ist und die Luft trocken, dann brauchen auch Kinder­lippen gute Pflege. Doch kann man die angebotenen Produkte bedenkenlos kaufen? Die...

    Lippen­pfle­gepro­dukte In der Verpackung bleibt viel haften

    - Von Lippen­pfle­gepro­dukten bleibt oft viel in der Verpackung haften, kritisiert der österrei­chische Verein für Konsumenteninformation (VKI) in einem Test solcher...

    Lippen­stifte im Test Konventionelles Rot enthält oft Mineralöl

    - Er mag noch so dünn aufgetragen sein – von Lippen­stift wird wohl immer etwas geschluckt. Wer Risiken meiden will, sollte daher eher zu Naturkosmetik greifen. Das legt...