Fototipp Meldung

Hand in Hand am Strand – die untergehende Sonne wärmt Gesicht und Seele. Dieser wahr gewordene Urlaubstraum kann auch im Fotoalbum verewigt werden. Doch einfach nur den Auslöser der Kamera zu drücken, führt selten zu stimmungsvollen Bildern. Der automatische Weißabgleich verwandelt goldroten Himmelsglanz in blassviolette Dämmerung. Viele Kompaktkameras bieten ein Sonnenuntergangsprogramm. Das erhält den starken Rotstich. Die Einstellung „Sonnenlicht“ tuts aber auch. Wem das nicht reicht: Das Programm „Schatten“ sorgt für noch mehr Orange.

Tipp: Auch in der Dämmerung führt die Sonne schnell zu überbelichteten Fotos. Machen Sie mithilfe der Belichtungskorrektur Ihrer Kamera eine Belichtungsreihe. Zu starke Schatten werden am heimischen Bildschirm aufgehellt. Bei der Gelegenheit können Sie auch das beste Bild auswählen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 881 Nutzer finden das hilfreich.