Fototipp Farbsäume vermeiden

26.06.2008

Bei vielen Bildern fallen sie gar nicht auf: Farbsäume an starken Kontrastkanten. Oft aber stören sie den Bildeindruck gewaltig. Wie können die meist violetten, oft aber auch grünen, blauen oder gelben Säume an dunklen Motiven vor hellem Grund vermieden werden?

Experten bezeichnen die Farbsäume als „chromatische Aberration“ (CA). Sie entsteht im Objektiv. Zwar wird sie schon bei der Konstruktion berücksichtigt, lässt sich aber kaum völlig vermeiden. Je nach Qualität des Objektivs ist sie stärker oder schwächer. Der Nutzer kann den Effekt, der meist in unscharfen Bildbereichen auftritt, mindern. Er sollte:

  • eine kleine Objektivblende wählen, um Kontrastkanten schärfer abzubilden;
  • die Schärfeebene so wählen, dass die Kontrastkante im Schärfebereich liegt;
  • hochwertige Spiegelreflexkameras plus Objektiv an den Anbieter schicken. Er kann durch Justage Fehler minimieren.
26.06.2008
  • Mehr zum Thema

    Digitalkameras im Test Hier finden Sie die beste Kamera

    - Mit dem Digitalkamera-Test der Stiftung Warentest finden Sie die beste Kamera für Ihre Zwecke – von der kleinen Digicam für die Reise bis zur Systemkamera im Retrodesign.

    Drucker im Test Der beste Drucker für Sie

    - Tinten­strahl­drucker und Laser­drucker, mit oder ohne Scan-, Kopier- und Fax-Funk­tion: Der Drucker­vergleich zeigt Unterschiede in Qualität und Folge­kosten.

    Fotobücher im Test Ärgerliche Sicher­heits­lücken

    - Ob bei Aldi, Cewe oder dm: Fotobücher kann man heute fast über­all machen lassen. Doch im Foto­buch-Test der Stiftung Warentest schneiden nur vier von zwölf Anbietern gut...

Bücher und Spezialhefte Passend aus unserem Shop