Analoge Fotoprodukte, also Kleinbildkameras, -filme und -abzüge, bringen seit Jahren weniger Umsatz als digitale. Dennoch besitzen laut Statistischem Bundesamt von 100 Haushalten in Deutschland nur 73 digitale Technik, aber 80 Haushalte noch analoge.

Dieser Artikel ist hilfreich. 141 Nutzer finden das hilfreich.