Fotografie Meldung

Wer aus einem fliegenden Flugzeug heraus Luftaufnahmen macht, braucht sich zumindest über Deutschland keine Sorgen zu machen, etwas Verbotenes zu tun. Seit etlichen Jahren sind Luftbildaufnahmen grundsätzlich nicht mehr genehmigungspflichtig. Bahnhöfe, Brücken im Vorbeiflug zu fotografieren – kein Problem. Doch es gibt Ausnahmen: So darf nichts fotografiert werden, was sicherheitsgefährdet ist, militärische Anlagen oder Atomkraftwerke zum Beispiel. Verboten ist es auch, beispielsweise aus einem Hubschrauber her­aus die Privatsphäre von Promis auszuspionieren.

Dieser Artikel ist hilfreich. 464 Nutzer finden das hilfreich.