Fotodrucker Meldung

Kaum größer als eine Zigarettenschachtel ist der seit kurzem angebotene kleinste Drucker der Welt. Der Thermosublimationsdrucker Sony DPP-MP1 wiegt inklusive Batterien nur 450 Gramm und kostet rund 450 Euro. Mit wenigen Knopfdrücken lassen sich digitale Fotos direkt nach der Aufnahme von Sonys Speichermedium Memory Stick ausdrucken. Außerdem kann der Winzling über den integrierten USB-Anschluss mit jedem Computer, der diese Schnittstelle hat, verbunden werden. Betrieben wird er über ein externes Netzteil oder mit Akkus. Dafür gibt es ein Batteriefach, das mit vier NiMH-Akkus und einem Schnellladegerät etwa 120 Euro kostet.

Mit einer Akkuladung können laut Sony mindestens 24 Bilder ­ im Kreditkartenformat 10,5 x 5 Zentimeter ­ gedruckt werden. Ein Ausdruck dauert knapp zwei Minuten. 24 Blatt Papier gehören zum Lieferumfang des Druckers. Jedes weitere Papierpäckchen kostet stolze 30 Euro.

Dieser Artikel ist hilfreich. 384 Nutzer finden das hilfreich.