Fotodrucker Test

Teurer Spaß: Die Druckkosten pro DIN­A4-Bild liegen zwischen 1,75 und 3 Euro.

Spezielle Fotodrucker drucken Digitalbilder direkt von der Speicherkarte, ohne Computer. Einfach die Digitalkamera anschließen, oder den Speicherchip aus der Kamera in den passenden Schacht am Drucker schieben. Fotodrucker sind teuer, aber praktisch und haben einen guten Ruf. Nicht immer zu Recht. Nur fünf von elf Fotodruckern lieferten im Test gute Bilder.

Im Test: 11 Fotodrucker, die ohne PC drucken können. Davon sechs Tintenstrahl- und fünf Thermodrucker.

Für Fotos bis 10x15 cm: Fujifilm FinePix NX-500, HP Photosmart 130, HP Photosmart 230, Olympus Camedia P-330 NE, Olympus Camedia P-200, Sony DPP-EX 5, Umax HiTi 630 PS. Preise: 185 bis 455 Euro.

Auch für größere Fotos: Canon S 830 D, Epson Stylus Photo 915, Epson Stylus Photo 925, HP Photosmart 7350. Preise: 249 bis 455 Euro.

Außer Konkurrenz: Der Postkartendrucker Canon CP 100 für 350 Euro. Nur für Kameras und Camcorder von Canon konzipiert.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1208 Nutzer finden das hilfreich.