Fotodrucker Drucken ohne Computer

Der neue Fotodrucker Sony DPP-SV 88 für knapp 1.000 Euro ist mit einem CD-Rom-Brenner ausgerüstet. Das ermöglicht, digitale Fotos ohne Computer auf CD-R oder CD-RW zu speichern und auch zu drucken. Über die Video- und S-Video-Eingänge des Geräts lassen sich zudem Camcorder-Videoszenen erfassen und ausdrucken. Die Bilder werden in einer Qualität von 400 x 400 dpi ausgedruckt, wahlweise glänzend oder matt. Es dauert rund 90 Sekunden, ein Foto im Format 10 x 15 Zentimeter auszudrucken. Der Sony DPP-SV88 ist mit allen gängigen Betriebssystemen kompatibel. Sony-typisch wird nur ein Steckplatz für den Memory Stick angeboten. Für den Datenaustausch mit den bei Digitalkameras weit verbreiteten Speicherkarten im Format CompactFlash und SmartMedia muss ein PC-Card-Adapter extra angeschafft werden!

Mehr zum Thema

  • Sofort­bild­kameras und Fotodru­cker im Test Oft haperts an der Bild­qualität

    - Einst Kult, dann fast verschwunden und jetzt wieder da: Sofort­bild­kameras erleben derzeit ein Revival. Aber wie gut ist die Bild­qualität wirk­lich? Die Stiftung...

  • Ergeb­nisse Reparatur-Umfrage Erfahrungen von 10 000 Teilnehmern ausgewertet

    - Was einmal kaputt ist, bleibt meist auch kaputt – das zeigt eine nicht-repräsentative Umfrage der Stiftung Warentest mit mehr als 10 000 Teilnehmern. Abge­fragt hatten...

  • Vodafone Kabel Deutsch­land Drücker schieben unfreiwil­ligen Kunden Verträge unter

    - Unseriöse Drücker von Vodafone akquirieren Kunden gegen deren Willen: Selbst wer die Leute nicht ins Haus lässt, bekommt später eine Auftrags­bestätigung und soll 29,99...