Für Eilige: Foto­buch zum Mitnehmen

Fotobücher im Test Test

Sofort­service. Bei dm können Nutzer drucken und ihr Buch binden lassen.

Sofort­service. Bei dm können Nutzer drucken und ihr Buch binden lassen.

Kurz­entschlossene bringen zur Party am Abend schon mal ein Foto­buch mit Impressionen der morgendlichen Trauung mit. Filialen des Drogeriemarkts dm bieten solche Produkte zum Mitnehmen. Die Bild­qualität über­zeugte und war besser als bei vielen anderen Anbietern im Test.

Gestalten. Das „Kodak Foto­buch­Sofort“ gestalten Kunden bei dm in der Filiale oder vorab auf dem eigenen Rechner und speichern es dann auf einem USB-Stick. Die Software lässt sich unter unter http://www.create.kodak.com/go/dm kostenlos herunter­laden. Wie üblich wird der Einband mit Foto und Text gestaltet. Wir wählten einen Leinen­einband mit Sicht­fenster, aber ohne Text. Beim Positionieren der Bilder und bei der Gestaltung der Hintergründe bot die Software von Kodak fast so viele Möglich­keiten wie die der anderen Anbieter im Test.

Ausdrucken. Im Internet informiert die Drogeriekette, welche Filialen den Service bieten. Dort drucken Kunden ihr auf dem Stick gespeichertes Foto­buch aus. Der Terminal ist für Neukunden dieses Services nicht ganz einfach zu bedienen. Für Fragen stand jedoch geschultes Personal bereit. Nach 30 bis 60 Minuten sind die Ausdrucke fertig. Nun muss ein Mitarbeiter sie nur noch binden. Fertig ist das Foto­buch. Wer jemals im Copy­shop eine Abschluss­arbeit binden ließ, kennt das Prozedere.

Unter den Fotobüchern sticht das „Kodak Foto­buch­Sofort“ optisch durch den im Test gewählten Leinen­einband mit einem Sicht­fenster heraus. Das Sicht­fenster gibt den Blick auf das dahinter platzierte erste Bild des Foto­buches frei. Einfacher Trick: Wer in dieses Foto Text­elemente integriert, gibt dem Album sogar noch einen Titel. Leinen ist aber auch bei anderen Anbietern im Test zu haben.

Preis. 29,95 Euro (26 Seiten, Leinen­einband, Format DIN A4 hoch) und dank Selbst­abholung keine Versand­kosten.

Alternative. Fotos im Sofort­service ausdrucken. Ein leeres Foto­album kaufen. Bilder einkleben – fertig.

Dieser Artikel ist hilfreich. 117 Nutzer finden das hilfreich.