Forschung Alkohol im Kopf

25.06.2009

Dass Alkohol schnell zu Kopf steigt, haben Heidelberger Wissenschaftler nachgewiesen: Erste Veränderungen in den Gehirnzellen zeigten sich bei Männern und Frauen bereits sechs Minuten nach dem Konsum einer Alkoholmenge, die etwa drei Gläsern Bier oder zwei Gläsern Wein entspricht – oder einem Blutalkohol von 0,5 bis 0,6 Promille.

25.06.2009
  • Mehr zum Thema

    Feuchte- und Schimmel­probleme Gebündeltes Expertenwissen gegen den Schimmel

    - Schimmelpilze nisten sich häufig als unerwünschte Untermieter in Bädern, Kellern und Souterrain­wohnungen ein. Wer den Schimmel dauer­haft los werden will, kann nicht nur...

    Rezepte gegen Kater Das hilft bei Kopf­schmerzen nach Alkohol­konsum

    - Egal ob Geburts­tag, Weih­nachten oder Silvester – Partys fallen in der Corona-Zeit aus oder finden nur im ganzen kleinen Kreis statt. Alkohol trinken viele Menschen...

    Gute Vorsätze So setzen Sie Ihre Vorhaben erfolg­reich um

    - Gänse­braten, Christ­stollen und oft auch zu viel Alkohol – während der Feiertage über Weih­nachten macht sich kaum jemand Gedanken um gesunde Ernährung. Zum...