Formulare: Wichtig für Eltern

Formulare zur Steuererklärung 2013 Special

Für den acht­jährigen Tim füllt Mandy Harwardt eine Anlage Kind aus. Das Finanz­amt wird prüfen, ob die Frei­beträge oder das Kinder­geld güns­tiger sind.

Eltern geben für jedes Kind eine eigene Anlage Kind beim Finanz­amt ab und machen darauf Posten wie Frei­beträge, Betreuungs­kosten und Schulgeld geltend.

  • In Zeile 7 müssen sie zum ersten Mal auch die zuständige Familien­kasse nennen.
  • In Zeile 15 will das Finanz­amt auf der Anlage Kind neuerdings wissen, ob voll­jährige Kinder schon eigene Kinder haben.
  • Ab Zeile 31 kann jeder Kranken- und Pflege­versicherungs­beiträge für Kinder eintragen, die ihre Ausgaben nicht selbst als Sonder­ausgaben beim Finanz­amt absetzen.
  • Groß- oder Stief­eltern benötigen für ihre Einkommensteuererklärung meist die Anlage K, wenn sie für Enkel Kinder­geld oder Kinder­frei­beträge haben wollen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 15 Nutzer finden das hilfreich.