Formulare für Riester-Zulagen Meldung

Riester-Sparer erhalten in diesen Tagen von ihrem Anbieter die Formulare, mit denen sie die staatlichen Zulagen beantragen. Glücklich sind Versicherer, Fondsgesellschaften sowie Banken und Sparkassen mit diesen Formularen nicht. Auch die Kunden haben Probleme damit. Bei Probeläufen der Neue Leben Versicherung und der deutschen Sparkassen zeigte sich, dass mehr als die Hälfte fehlerhaft ausgefüllt zurückkommt. Das ist ärgerlich: Erst wenn die Anträge korrekt ausgefüllt bei der Zulagenstelle eingetroffen sind, fließen die staatlichen Zulagen aufs Riester-Konto. Damit die Zulagen so schnell wie möglich eintreffen und Zinsen bringen, hilft Finanztest beim Ausfüllen und führt Riester-Sparer Schritt für Schritt durch den Antrag auf Altersvorsorgezulage und den Ergänzungsbogen Kinderzulage.

Schwieriger Start

Schon mit den ersten Fragen hatten einige Riester-Sparer Probleme. Bereits im Abschnitt A des Antrags auf Altersvorsorgezulage versteckt sich eine mögliche Fehlerquelle. Die Antragsteller sollen dort ankreuzen, ob sie unmittelbar oder mittelbar zulagenberechtigt sind. Der unmittelbar förderberechtigte Personenkreis umfasst alle, die gesetzlich rentenversichert sind sowie Beamte. Das trifft auf die meisten Riester-Sparer zu. Mittelbar förderberechtigt sind dagegen alle, die selbst keine Riester-Förderung bekommen, aber mit einem Zulagenberechtigten verheiratet sind. Viele von ihnen denken jedoch, auch sie seien unmittelbar förderberechtigt, da auch sie den Antrag auf Zulagen erhalten.

Problem Kinderzulage

Auch der Ergänzungsbogen für die Kinderzulage ist nicht ohne. Die Kinderzulagen fließen automatisch auf den Antrag der Mutter. Nur wenn die Partner beantragen, dass auch der Mann eine oder mehrere Kinderzulagen bekommen soll, fließt das Geld auf sein Riester-Konto. Dafür muss der Mann einen Ergänzungsbogen Kinderzulage einreichen. Die Frau muss mit ihrer Unterschrift darauf bestätigen, dass sie eine oder mehrere Kinderzulagen abgetreten hat.

Anleitung per Download

Damit die Zulagen so schnell wie möglich eintreffen und Zinsen bringen, hilft Finanztest beim Ausfüllen des Formulars und erklärt schrittweise, wie Riester-Sparer vorgehen müssen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 262 Nutzer finden das hilfreich.