Angebote ausländischer Anbieter fehlen

Fondsgebundene Rentenversicherungen von ausländischen Anbietern haben die Kriterien für unseren Test nicht erfüllt. Sie kommen deshalb nicht vor.

Ausländische Anbieter, die fondsgebundene Rentenversicherungen anbieten, sind Atlanticlux, Canada Life, Legal & General und Standard Life. Sie fehlen in unserem Test, weil wir nur Produkte getestet haben, die bestimmte Kriterien erfüllen. Wichtig war uns zum Beispiel, dass Kunden die Verträge in Deutschland schließen können, denn der Gerichtsstand sollte Deutschland sein. Es sollte außerdem der deutsche Insolvenzschutz gelten und das deutsche Bundesaufsichtsamt für Finanzdienstleistungen zuständig sein. Das erfüllt auch die R + V nicht, die ihre Produkte über eine luxemburgische Tochtergesellschaft anbietet.

Solche Anbieter können zwar günstiger sein, indem sie zum Beispiel einen höheren Rechnungszins als deutsche Gesellschaften bieten. Auch die steuerlichen Vorteile können deutsche Anleger beim Finanzamt nutzen.

Für die Produkte von Atlanticlux, Canada Life, Legal & General und Standard Life haben wir auch deshalb keine Empfehlung abgegeben, weil die Fonds für die Policen dieser Gesellschaften noch nicht lang genug am Markt sind.

Dieser Artikel ist hilfreich. 4254 Nutzer finden das hilfreich.