Manchmal lohnt sich der Wechsel doch

Beispiel: Ein Kunde hat 2007 eine fonds­gebundene Renten­versicherung abge­schlossen und den im damaligen Test sehr schwachen Tarif des Versicherers Neue BBV gewählt. Wir prüften, ob es sich für ihn lohnt, für den Rest der Lauf­zeit zu einer guten Police der Hanno­verschen Leben aus dem aktuellen Test zu wechseln.

Ergebnis: Ein kleines Plus ist durch den Wechsel vom schlechten zum guten Vertrag immer möglich, wenn der Rück­kaufs­wert der alten Police einge­zahlt wird.

Anbieter

Einzahlung des Rück­kaufs­werts in neuen Vertrag1

Vermögen bei Renten­beginn in Euro bei Wert­entwick­lung von …2

3 Prozent

6 Prozent

9 Prozent

Frauen

Neue BBV3

49 350

80 900

137 160

Hanno­versche4

Nein

45 550

71 000

113 640

Ja

51 050

83 160

140 100

Männer

Neue BBV3

49 500

81 150

137 600

Hanno­versche4

Nein

45 500

70 900

113 550

Ja

51 000

83 070

140 000

    Verträge haben Beitrags­rück­gewähr als Mindest­todes­fall­leistung und fünf Jahre Renten­garan­tiezeit.

    • 1 2 640 Euro bei 3 Prozent, 2 770 Euro bei 6 Prozent und 2 910 Euro bei 9 Prozent. Ohne mögliche Steuer auf Rück­kaufs­wert.
    • 2 Inklusive Über­schüsse.
    • 3 Vertrags­beginn 1. August 2007, 100 Euro Monats­beitrag, 30 Jahre Lauf­zeit.
    • 4 Vertrags­beginn 1. August 2011, 100 Euro Monats­beitrag, 26 Jahre Lauf­zeit.