Unser Rat

Anleger. Beteiligen Sie sich nur an geschlossenen Fonds, wenn Sie die Risiken tragen können. Möglichen Renditen zwischen 5 und 15 Prozent nach Steuern ­sowie Steuervorteilen durch Verlustzuweisungen stehen hohe Verlustrisiken gegenüber. Wegen der langen Laufzeiten ist Ihr Geld für viele Jahre gebunden.

Angebot. Verspricht Ihnen Ihr Berater mehr als im Prospekt steht, sollten Sie sich das schriftlich geben lassen. Sind die ­Angaben falsch, haftet Ihr Anlageberater.

Risikocheck. Prüfen Sie das Angebot mithilfe unseres Risikochecks. Legen Sie es außerdem einem Steuerberater vor.

Dieser Artikel ist hilfreich. 760 Nutzer finden das hilfreich.