Fonds selbst mischen Test

Anleger können mit wenig Aufwand einen Mix aus Aktien und Zins­papieren selbst bauen. Damit haben sie ein besseres Chance-Risiko-Verhältnis als mit fast allen professionell gemanagten Fonds. Finanztest erklärt, wie Anleger in nur fünf einfachen Schritten zum maßgeschneiderten Misch­fonds gelangen.

Das bietet Ihnen der Bericht

  • Eine Anleitung für den eigenen Misch­fonds in fünf einfachen Schritten
  • Fünf verschiedene Fonds­varianten zur Auswahl – von Zielfonds bis AS-Fonds
  • Ein Über­blick über die bisherige Performance einzelner Portfolios
  • Sie wollen nicht selbst mischen? Sie finden auf test.de einen aktuellen Überblick über Mischfonds zum Sofortkaufen.

Der Einstieg in den Finanztest-Bericht

„Warum zum Fertigprodukt greifen, wenns selbst gemacht billiger und besser geht? Anleger, die sich nicht auf Fonds­manager verlassen wollen, bauen ihren Misch­fonds einfach selbst. Die Referenzindizes haben ein besseres Chance-Risiko-Verhältnis als jeder Misch­fonds. Finanztest zeigt, wie Anleger in nur fünf Schritten zu einem Depotmix gelangen, der sich an breiten Aktien- und Anleihenindizes orientiert. Grund­lage ist der Welt-Pantoffel aus unseren Pantoffel-Portfolios (Test Geldanlage für Bequeme, Finanztest 4/2013). (..)“

Dieser Artikel ist hilfreich. 38 Nutzer finden das hilfreich.