Förderung fürs Eigenheim Special

Ob Bau, Kauf oder Sanierung – fast jeder kann von staatlichen Krediten und öffent­lichen Zuschüssen für die eigenen vier Wände profitieren. Geld für die eigene Immobilie gibt es aus vielen Fördertöpfen, zum Beispiel von der bundes­eigenen Förderbank KfW, den Bundes­ländern und viele Gemeinden. Voraus­setzungen und Konditionen sind je nach Vorhaben und Geldquelle ganz unterschiedlich. Eines haben die Förderprogramme aber gemein­sam: Wer sie nutzt, spart fast immer mehrere tausend Euro. Finanztest gibt einen Über­blick über die wichtigsten Fördermittel und zeigt an Beispielen, wie viel Geld Haus­eigentümer jeweils sparen können.

Dieser Artikel ist hilfreich. 16 Nutzer finden das hilfreich.