Förderpreis Meldung

Die Stiftung Warentest schreibt jetzt den Olaf-Triebenstein-Förderpreis 2004 aus. Ausgezeichnet werden wissenschaftliche oder wissenschafts-journalistische Arbeiten, die sich mit „Möglichkeiten und Grenzen der Bewertung von Unternehmen nach ethischen Kriterien“ befassen. Der Preis ist mit 5 000 Euro dotiert. Die Stiftung plant, in Zukunft bei ausgesuchten Tests auch ethische Kriterien mitzubewerten. Denn der Verbraucher möchte wissen, ob beispielsweise bei Herstellung, Transport oder Entsorgung eines Produkts Umweltschäden entstehen oder ob soziale Mindeststandards eingehalten werden. Teilnahme-Informationen gibt es bei der Stiftung Warentest, Tel. 0 30/26 31 22 42 bei der Pressestelle.

Dieser Artikel ist hilfreich. 415 Nutzer finden das hilfreich.