Im vergangenen Jahr wurden in Deutsch­land 20 360 Flüge gestrichen – pro Tag rund 55 Flüge. Hinzu kamen 5 094 Flüge, die mehr als drei Stunden verspätet an ihrem Ziel­flughafen landeten. Diese Zahlen hat das Unternehmen EUclaim zusammen­gestellt. Im Jahr 2015 waren 18 476 Flüge gestrichen worden.

Der Weg zur Entschädigung

Der Streit mit einer Flug­linie nach Verspätung oder Ausfall eines Fluges ist häufig frustrierend. Hilfe bekommen Reisende bei Schlichtungs­stellen. Und wer auf diesem Wege nicht zur gewünschten Entschädigung kommt, kann sich vom Anwalt oder vom Inkasso­dienst helfen lassen. In unserem Special Fluggastrechte beschreiben die Experten von Finanztest die besten Wege zur Entschädigung.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2 Nutzer finden das hilfreich.