Verbraucher sollten sich genau über die Konditionen der auf dem Schnäppchenportal Groupon beworbenen Rabattaktionen im Bereich Touristik informieren, rät der Verband Internet Reisevertrieb (VIR). So bot Groupon bei einer Aktion 18 000 Flugtickets zum Preis von 19 Euro an und versprach eine Ersparnis von 81 Euro. Bei rund 60 Testanfragen über die angegebene Webseite konnte der VIR aber nur vier mit dem Groupon-Gutschein buchbare Angebote finden. Davon waren drei Angebote sogar teurer als bei einer Buchung des gleichen Fluges über die Internetseite der jeweiligen Fluggesellschaft. Nur ein Angebot erwies sich als günstiger – allerdings mit einer Ersparnis von knapp 15 Euro und nicht wie angekündigt 81 Euro. Der Verband Internet Reisevertrieb rät Groupon-Teilnehmern, Gutscheine schnell einzulösen und sich die versprochenen Rabatte zu sichern. Wenn das nicht möglich ist, sollte man vom Widerrufsrecht Gebrauch machen und den Gutschein innerhalb von 14 Tagen zurückgeben.

Dieser Artikel ist hilfreich. 511 Nutzer finden das hilfreich.