Flugreisen Meldung

Die infolge der Terroranschläge in den USA entstehenden Mehrkosten werden von vielen Fluggesellschaften an die Passagiere weitergegeben. So verlangen die Lufthansa, die Deutsche BA, Eurowings und Augsburg Airways seit Oktober einen Sicherheitsaufschlag von 8 US-Dollar (rund 17 Mark) pro Flug (Streckenabschnitt). Damit sollen die krisenbedingten Mehrkosten teilweise aufgefangen werden.

Nach und nach werden wohl die meisten Airlines folgen. Auch die Chartergesellschaften haben schon einen Aufschlag angekündigt. Im Gespräch sind 10 bis 12 Euro, die in die Preise für Pauschalreisen in der Sommersaison 2002 eingerechnet werden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 32 Nutzer finden das hilfreich.