Wenn eine Passagierin im Flugzeug das Personal darauf hinweist, dass sie auf spezielle Erfri­schungs­tücher allergisch reagiert und diese Tücher während des Fluges trotzdem verteilt werden, hat sie ein Recht auf Schaden­ersatz. Das hat das Ober­landes­gericht Frank­furt am Main fest­gestellt (Az. 16 U 170/13). Die Frau musste nach der Landung von einem Notarzt behandelt werden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1 Nutzer findet das hilfreich.