Flugreisende haben keinen Anspruch auf Entschädigung, nachdem sich ihre Flüge von Deutsch­land nach Spanien wegen eines General­streiks und Radar­ausfalls in Griechen­land verspätet haben. Das hat der Bundes­gerichts­hof in zwei Urteilen entschieden (Az. X ZR 104/13 und X ZR 121/13). Die Flugzeuge kamen aus Griechen­land nach Deutsch­land. Die Verzögerungen seien außergewöhnliche Umstände. Die Fluggesell­schaft Tuifly habe sie nicht durch zumut­bare Maßnahme vermeiden können.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1 Nutzer findet das hilfreich.