Fluggastrechte Meldung

Über ein Jahr erhält Dr. Springer nun schon Post von der Lufthansa. Eine Entschädigung gab es bisher nicht.

Wenn Flüge ausfallen oder überbucht sind, hat der Passagier Anspruch auf Entschädigung. In vielen Fällen weigern sich Fluggesellschaften aber, den Ausgleich zu zahlen. Selbst Zahlungsaufforderungen des Luftfahrtbundesamtes lassen die Airlines kalt. Dem geschädigten Fluggast bleibt nur noch der Weg vor Gericht.

Finanztest erklärt, was Passagieren bei Verspätungen zusteht, wie sie ihre Rechte durchsetzen und nennt Adressen, an die sich Verbraucher im Streitfall wenden können.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1771 Nutzer finden das hilfreich.