Flug­angst

So haben wir getestet

1

Flug­angst Alle Testergebnisse für Seminare Flugangst 05/2012

Im Test: 7 Seminare gegen Flug­angst. In die Auswahl kamen Kurse, die von Oktober 2011 bis Februar 2012 an mindestens drei verschiedenen Stand­orten angeboten wurden.

Geschulte Tester sollten jeden Kurs zu drei verschiedenen Terminen besuchen und das Kurs­geschehen dokumentieren. Auf dieser Basis prüften wir die telefo­nische Kunden­information, Buchung und Belegung, Kurs­durch­führung und Kursorganisation.

In vier Fällen vergaben wir kein test-Qualitäts­urteil, da die Kurse zu oft abge­sagt wurden und unsere Tester sie nicht jeweils dreimal besuchen konnten. Je ein Experte begut­achtete die Seminar­unterlagen, die webbasierten Kunden­informationen und die allgemeinen Geschäfts­bedingungen (AGB).

Test­zeitraum: Oktober 2011 bis Februar 2012.
Preise: Laut Anbieter­angaben (Februar 2012).

Abwertungen:

Deutliche Mängel in den AGB führten zu einer Abwertung des test-Qualitäts­urteils um eine halbe Note.

Kurs­durch­führung: 55 %

Inhalte, Methodik und Teilnehmer­orientierung wurden geprüft. Bewertet wurde auch, ob der Anbieter die Teilnehmer vorab zu ihren Flug­angst­erfahrungen befragte und Kontra­indikationen (zum Beispiel Herz-Kreis­lauf-Erkrankungen) abklärte. War ein begleiteter Flug Bestand­teil des Seminars, wurde dieser in Anspruch genommen. Außerdem prüfte ein Experte die Qualität der Seminar­unterlagen.

Kunden­information: 20 %

Geprüft wurde, wie der Anbieter am Telefon Auskunft gibt. Ein Experte untersuchte zudem die Informationen für Kunden im Internet.

Kursorganisation: 15 %

Geprüft wurden Service, Lerninfrastruktur, zum Beispiel die Ausstattung der Seminarräume, und Organisation des betreuten Flugs.

Buchung und Belegung: 10 %

Begut­achtet wurde der Prozess von der Anmeldung bis zum Kurs­start. Darunter fiel auch, wie der Anbieter Absagen oder Verschiebungen kommunizierte.

Mängel in den AGB: 0 %

Die allgemeinen Geschäfts­bedingungen prüfte ein Rechts­gut­achter auf unzu­lässige Klauseln nach AGB-Recht.

Flug­angst - Seminare für entspanntes Fliegen
1

Mehr zum Thema

  • Umgang mit psychisch Kranken Anzeichen erkennen, recht­zeitig unterstützen

    - Im Umgang mit einem psychisch Kranken müssen Angehörige lernen, wie sie am besten helfen können. Die Gesund­heits­experten der Stiftung Warentest sagen, worauf es dabei...

  • Psycho­therapie Wie Sie schneller Hilfe bekommen

    - Eine Video­behand­lung spart Zeit und Wege, Sprech­stunden gibt es kurz­fristig. Was Sie beim Antrag auf einen Therapie­platz beachten sollten.

  • Adipositas Die Psyche stärken gegen das Überge­wicht

    - Starkes Überge­wicht kann seelische Ursachen haben – und wiederum selbst die Psyche stark belasten. Warum und wie eine Psycho­therapie beim Abnehmen helfen kann.

1 Kommentar Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

martin.suedtirol am 11.09.2015 um 12:09 Uhr
Gutes Thema, guter Test

Der Podcast ist sehr hilfreich, vielen Dank. Gut das sich die Stiftung Warentest diesem Thema annimmt. Ich selbst kenne jemanden der im Kollegenkreis an sehr starker Flugangst leidet und ich weiß daher, was für eine schlimme Belastung das ist und wie sehr man in seiner Lebensqualität eingeschränkt wird. Diesen Test werde ich ihr empfehlen.

BrittaWoerner am 05.05.2012 um 19:51 Uhr

Kommentar vom Administrator gelöscht.