Eine Änderung der Flugroute durch Zwischenlandungen ist als zumutbar hinzunehmen, auch wenn sich dadurch die Flugzeit um zwei Stunden verlängert, entschied das Landgericht Frankfurt (Az. 2-24 S 107/04).

Dieser Artikel ist hilfreich. 543 Nutzer finden das hilfreich.