Bei Flügen innerhalb der EU können die Passagiere ihre Klage auf Ausgleichszahlungen beim Gericht des Abflug- oder des Ankunftsortes erheben. Das hat der Europäische Gerichtshof entschieden. Geklagt hatte ein Passagier aus München, dessen Air-Baltic-Flug kurzfristig annulliert worden war und der sonst in Riga hätte klagen müssen (EuGH, Az. C-204/08).

Dieser Artikel ist hilfreich. 50 Nutzer finden das hilfreich.