Porträt: FMM-Fonds (DJE)

Flexible Mischfonds Test

Dr. Jens Ehrhardt ist Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft DJE, die er 1974 selbst gegründet hat. DJE hat neben dem FMM-Fonds zahlreiche weitere Erfolgsfonds, darunter auch den FI Alpha Global (DWS).

Die Fondsgesellschaft DJE bezeichnet den FMM-Fonds als „ersten Vermögensverwalter-Fonds in Deutschland“. Finanztest gruppiert ihn unter den Aktienfonds Welt ein. Dort gehört er seit Jahren zu den Top-Angeboten.

DJE steht für Dr. Jens Ehrhardt. Das Konzept des erfahrenen Anlageexperten hat sich gerade in Krisenzeiten bewährt. Seine Gesellschaft investiert eher vorsichtig und fährt den Aktienanteil der betreuten Fonds meist schon herunter, ehe es richtig brenzlig wird.

Ende März hatte der FMM-Fonds knapp 40 Prozent seines Vermögens in Aktien angelegt, der Rest steckte in sicheren Zinsanlagen oder war am Geldmarkt geparkt. Bei den Aktien setzte das Management vor allem auf deutsche Unternehmen, die als substanzstark gelten. Die drei aktuellen Top-Positionen BASF, Münchener Rück und RWE Vorzüge haben ­außerdem auffällig hohe Dividendenrenditen.

Bei ausländischen Titeln setzt der FMM-Fonds zurzeit vor allem auf die britisch-australischen Bergbaukonzerne BHP ­Billiton und Rio Tinto.

Dieser Artikel ist hilfreich. 860 Nutzer finden das hilfreich.