Flexible Mischfonds

Porträt: Multi-Axxion InCapital Taurus

19.05.2009
Inhalt

Die Fondsgesellschaft Axxion stuft den InCapital Taurus zwar als globalen Aktienfonds ein, aber das ist nur die halbe Wahrheit. Fondsberater Werner Dlugosch schert sich nicht um Aktienindizes, sondern trifft seine Titelauswahl nach ganz anderen Kriterien. Vor allem geht es ihm darum, Verluste zu vermeiden. In heiklen Marktphasen fährt er die Aktienquote drastisch herunter oder sichert die Aktienbestände durch Terminkontrakte ab. Das gelang ihm in der anhaltenden Börsenkrise ausgesprochen gut.

Ende März war mehr als die Hälfte des Fondsvermögens in sichere Rentenpapiere investiert oder am Geldmarkt geparkt. Der Aktienanteil des Fonds lag bei nur 15 Prozent. Dlugosch setzt seit längerem vorwiegend auf defensive Branchen und meidet den Finanzsektor: Die größten ­Aktienpositionen sind Konzerne aus dem Pharma- und Gesundheitsbereich, wie die Schweizer Novartis und das US-Unternehmen Johnson & Johnson.

19.05.2009
  • Mehr zum Thema

    Vergleich Renten­versicherung mit Fonds 3 von 33 fonds­gebundenen Renten­versicherungen sind gut

    - Ohne Aufwand mit Fonds fürs Alter sparen? Das geht mit fonds­gebundenen Renten­versicherungen mit ETF. Sie bieten wenig Sicherheit, dafür aber gute Rendite­chancen.

    Sicherheit von ETF Sind diese Indexfonds wirk­lich ohne Risiko?

    - ETF sind eine Erfolgs­geschichte. Doch es gibt auch Kritik an den börsen­gehandelten Indexfonds. Sie könnten Crashs verstärken, heißt es etwa. Was ist wahr und was nur...

    Riester-Fonds­sparpläne Viele Fragen zur Umschichtung

    - Nach dem Börsen­absturz im März wurden viele Riester-Fondssparpläne umge­schichtet. Viele unserer Leser ärgern sich – und fragen sich, ob und wann es eine Rück­kehr an...