Fleischsnack zum Toasten Schnelltest

Tillman‘s Toasty. Der Fleischsnack zum Toasten.
Preis: 2,49 Euro pro Packung
(4 Stück à 70 Gramm).

„Don‘t call it Schnitzel“, sagt die TV-Werbung für Tillman‘s Toasty. Ein überflüssiger Hinweis: Äußerlich erinnert der gefrorene Fleischsnack an ein fast quadratisch geklopftes Fischstäbchen. Der Schnelltest zeigt, was drinsteckt.

40 Prozent Panade

Das Toasty besteht nicht aus saftigem, gewachsenem Fleisch am Stück. Es ist vielmehr zerkleinertes zusammengefügtes Schinkenfleisch – also vom Schwein –, das samt 40 Prozent Panade in den Toaster passt. Frisch auf höchster Stufe ge­toastet, waren die Nicht-Schnitzel überraschend heiß, die ersten Bissen knusprig.

Gummiartig und trocken

Beim Abkühlen fanden die Prüfer die Panade aber eher hart und den Fleischanteil leicht gummiartig und trocken. Die Panade haftete sehr fest, da bröselte nichts. Ein Toasty von 70 Gramm enthält samt Panade rund 7 Gramm Fett und laut Hersteller etwa 155 Kilokalorien. Als Zwischenmahlzeit ist das nicht viel – falls man von einem Stück satt wird.

test-Kommentar

Für etwa 60 Cent pro Toasty bekommen Sie rund 40 Gramm zerkleinertes Fleisch mit viel Panade und reichlich Zusatzstoffen. Zu dem Preis, rund 15 Euro pro Kilogramm Fleisch, gibt es schon frisches Schweinefilet.

Dieser Artikel ist hilfreich. 770 Nutzer finden das hilfreich.