Unser Rat

Geschmack, Geruch und Aussehen eines Schweinesteaks hängen stark vom Einzelstück ab. Im Genusswert halten sich Bio- und konventionelle Stücke die Waage. Nicht alle Vorteile von Biofleisch sind zu schmecken: Die Erzeugung stärkt regionale Kreisläufe, die Lebensqualität der Tiere steigt. Es kann sich also lohnen, den ungefähr doppelt so hohen Kilopreis von rund 17 Euro zu zahlen. Essen Sie, wie jedes Fleisch, auch Schweinefleisch in Maßen. Es ist besser als sein Ruf, denn es liefert viel Eiweiß, Eisen, Zink, B-Vitamine. Steaks sind besonders mager. 100 Gramm haben rund 120 Kilokalorien, so viel wie Hühnerbrust oder Roastbeef.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2557 Nutzer finden das hilfreich.