Fledermäuse Meldung

Fledermäuse sind nützliche Insektenjäger, doch sie haben es nicht leicht, geeigneten Unterschlupf zu finden. Immer perfekter abgedichtete Gebäude erschweren die Wohnungssuche. Kein Wunder, dass die wendigen Flieger inzwischen zu den stark bedrohten Säugetieren gehören. So helfen Sie:
Fledermauskästen dienen als Ersatz für fehlende natürliche Quartiere in Wäldern oder Gemäuern. Bestellen kann man sie unter anderem beim Naturschutzbund unter www.nabu-natur-shop.de. Erhältlich sind dort auch praktische Anleitungen zum Selberbauen.
Dachöffnungen: Sie können Ihr Haus fledermausfreundlich machen mit speziellen Fledermausziegeln, die Lüftungsziegeln ähneln.
Infos: Das Winterhalbjahr ist ideal, um neue Beherbergungsmöglichkeiten für den Frühling zu schaffen. Hilfe gibts im Internet zum Beispiel bei www.nabu-berlin.de, www.ziegeldach.de, www.fledermauskunde.de.

Dieser Artikel ist hilfreich. 284 Nutzer finden das hilfreich.