Tipps

Erste Hilfe. Sofort mit Wasser auswaschen, am besten mit etwas Seife. Je schneller man handelt, desto besser. Ist nichts zur Hand, verhindert Speichel das Eintrocknen, die En­zy­me lösen Eiweiß, Fett und Stärke.

Textil. Auf robuster Baumwolle sind Flecken meist kein Problem. Schwierig sind sehr dichte Gewebe, in denen sich der Fleck festsetzen kann. Reiben Sie sehr lockeres Gewebe nicht, da sich Fasern verschieben können und dann eine hässliche Stelle bleibt.

Saumprobe. Prüfen Sie bunte Textilien auf Farbechtheit, bevor Sie Fleckentferner benutzen. An unauffälliger Stelle einwirken lassen und auf Verfärbungen und Ränder prüfen.

Internet. Tipps aus Onlineforen wie frag-mutti.de, gutefrage.net, putzatelier.de helfen selten, sind mitunter aber gefährlich (heißer Spiritus) oder unpraktisch (in saurer Milch baden).

Dieser Artikel ist hilfreich. 1171 Nutzer finden das hilfreich.