Flachfernseher mit DVD-Spieler Meldung

Flache Bildschirme mit Flüssigkristall-Technik (LCD) sind keine Sensation ­ sie stecken in jedem tragbaren Computer. Neu ist dagegen ihre Rolle als Edel-Fernsehgerät. Die 38-Zentimeter-Schirme sind mit Preisen von etwa 3.000 bis 4.000 Mark aber alles andere als billig.

Thomson geht nun noch einen Schritt weiter und kombiniert den schicken Flachschirm mit einem DVD-Spieler. Auf den ersten Blick sieht der Wysius 15 LDV 25 E aus wie viele andere Flunder-Fernseher auch. Nur wer genau hinschaut, entdeckt links oben einen Schlitz, der ­ ähnlich wie bei einem Autoradio ­ DVDs oder Audio-CDs entgegennimmt. Das Wysius-Flachkino kostet etwa 6.000 Mark.

Dieser Artikel ist hilfreich. 162 Nutzer finden das hilfreich.