Fischlineal Meldung

Babyfische auf dem Teller gefährden die Fischbestände der Meere.

Im Supermarkt und in Fischgeschäften werden immer häufiger Babyfische angeboten. Das ist eine Gefahr für die Zukunft der Fischbestände in den Weltmeeren. Denn Fische, die zu jung gefangen wurden, hatten keine Chance zu laichen und sich fortzupflanzen. Mit einem Fischlineal, dem Fisch-O-Meter, möchte die Verbraucherzentrale Hamburg Fischessern helfen, bereits beim Einkauf zu erkennen, ob die Fische groß genug sind und sich bis zur Geschlechtsreife entwickeln konnten, bevor sie auf dem Teller landen. Das Fisch-O-Meter zeigt 14 wichtige Speisefische aus Nord- und Ostsee. Die gezeigten Längen beziehen sich sowohl auf ganze Fische, Fische ohne Kopf sowie Filets. Das Lineal ist abwaschbar und passt in jede Handtasche. Gegen 2 Euro Versandpauschale zu bestellen bei:

Verbraucherzentrale Hamburg
Kirchen­al­lee 22
20099 Hamburg
bestellung@vzhh.de

Dieser Artikel ist hilfreich. 393 Nutzer finden das hilfreich.