Küchentipp: Karpfen ausbacken, dünsten oder schmoren

Ein Karpfen, der im Ganzen zubereitet wird, ist ein vorzüglicher Festtagsfisch. Er lässt sich im Teigmantel in heißem Fett ausbacken oder in einem Sud aus Wein, Essig und Gewürzen bei sehr schwacher Hitze blau dünsten. Besonders gut schmeckt Karpfen, der auf einem Gemüsebett liegend in Pergamentpapier gewickelt wird und etwa 40 Minuten bei 160° C Umluft im Ofen schmort. Frische Karpfen haben klare Augen, glänzende Haut, rote Kiemen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 959 Nutzer finden das hilfreich.