Finanztest warnt Anleger vor einem „Investitionsprogramm“ der First National Bank of South America. Deutschen Anlegern wird das Programm von einer in Zürich sitzenden F.N.B. Invest angeboten. Die Firma verschickt nur ein einseitiges Bestellformular.

Anleger sollen daraufhin Geld für ein „Commercial Paper“ überweisen. Bei Laufzeiten zwischen 12 und 60 Monaten sollen sie bei Vertragsende ihr Geld plus Zinsen in Höhe von 6,5 Prozent bis 8,5 Prozent zurückerhalten. Mehr erfahren Anleger nicht.

Dieser Artikel ist hilfreich. 71 Nutzer finden das hilfreich.