Firmen­handy

Unser Rat

Inhalt

Firmen­handy. Fragen Sie Ihren Chef, ob er Ihnen ein Handy mit Vertrag bezahlt. Wenn Sie es teil­weise oder voll­ständig privat nutzen dürfen, zahlen Sie für diesen Vorteil keine Steuern und Sozial­abgaben. Das gilt nur für fest­angestellte Mitarbeiter und wenn das Firmen­handy Eigentum der Firma bleibt.

Familien­handy. Über­lässt Ihr Chef auch Ihrer Frau oder Ihren Kindern ein Handy und über­nimmt die Telefon­kosten, ist auch dies steuerfrei.

Mehr zum Thema

  • Handy- und Tabletversicherung Schutz mit Lücken

    - Häufig bekommen Kunden beim Handy- oder Tabletkauf eine ­Versicherung angeboten. Sie lohnt längst nicht immer. Im Schadens­fall müssen Kunden oft einen Eigen­anteil...

  • Die besten Weihnachts­geschenke Testsieger schenken – und dabei Geld sparen

    - Schenken bringt Freude – dem Schenker und dem Beschenkten. Blöd nur, wenn das Präsent gleich kaputt­geht oder nicht so funk­tioniert, wie gedacht. Ob Spielzeug, Fernseher...

  • Blitzer-App Ist die Warnung vor Radarfallen legal?

    - Millionen Deutsche haben ein Programm auf ihrem Handy, das sie vor Radarfallen warnt. Doch Achtung: Für Auto­fahrer ist die Nutzung einer solchen Blitzer-App illegal....