Finanztest macht Schule Schüler fit machen in Geld­fragen

14.04.2015

Wie eröffne ich ein Giro­konto? Welche Versicherungen brauche ich? Welche Rechte habe ich als Verbraucher? Antworten bietet das Projekt Finanztest macht Schule der Stiftung Warentest. Es fördert die finanzielle Entscheidungs­kompetenz von Schüle­rinnen und Schülern und eignet sich für wirt­schafts- und sozialwissenschaftliche Fächer ab Klassen­stufe 10. Die Klassen erhalten jeden Monat kostenlos einen Klassen­satz der Zeit­schrift Finanztest. 100 Klassen können teilnehmen. Lehr­kräfte können sich bis zum 8. Mai 2015 bewerben.

Finanztest macht Schule - Schüler fit machen in Geld­fragen
© Stiftung Warentest
14.04.2015
  • Mehr zum Thema

    Jugend + Schule Schulprojekte und Unterrichtsmaterial

    - Kritischen Konsum kann man lernen. Daher bietet die Stiftung Warentest zahlreiche Projekte und Materialien für Schulen an. So sind Sie dabei.

    Bildungs­kosten So setzen Sie Aus- und Fort­bildung ab

    - Während Berufs­tätige ihre Ausgaben für Fort­bildungen unbe­grenzt als Werbungs­kosten absetzen können, gelten die Kosten für eine Erst­ausbildung nur als Sonder­ausgaben.

    Kinder­frei­betrag und Kinder­geld So sparen Eltern Steuern

    - Neben Kinder­geld und Steuer­vorteilen durch Kinder­frei­beträge sparen Eltern mit Ausgaben für Betreuung und Schule. Allein­erziehende sichern sich den Entlastungs­betrag.